You are here: Home > Hundetraining > PetTec Ferntrainer

PetTec Ferntrainer

Für das optimale Hundetraining gibt es verschiedene Lösungsansätze und Hilfsmittel. Manche schwören auf die Hundepfeife, andere üben überwiegend mit der Schleppleine. Moderne Möglichkeiten zur Konditionierung des Hundes setzen den technologischen Fortschritt ganz gezielt ein. Gemeint sind damit sogenannte „Ferntrainer“.

Was ist ein Hunde-Ferntrainer?

Hunde-Ferntrainer

Photo by Maja Dumat - flickr.com

Die Zeiten der brutalen Kettenhalsbänder und anderen unerwünschten Trainingsmethoden sind vorbei. Mal abgesehen von der zweifelhaften Wirkungsweise, ist solches Hundezubehör auch verboten. Mit einem Hunde-Ferntrainer von PetTec, wie der Antibell, erreicht man sein Ziel auf sanfte Weise. Er unterstützt das normale Training und Hilfe vor allem bei dickköpfigen Hunden, welche die Stimme ihres Besitzers gerne mal ignorieren.

In der Grundversion funktioniert ein Hunde-Ferntrainer mit einem Vibrationsimpuls. Sollte der Hund einmal nicht hören, weil er zu weit weg ist oder nicht besonders lernwillig sein, kann eine sanfte Vibration seine Aufmerksamkeit wecken. Mit der Zeit lernt jedes Tier, dass die Vibration von seinem Herrchen oder Frauchen ausgeht und sucht instinktiv nach ihm, wenn es am Hals vibriert hat. Diese einfache Version ist vor allem für sensible und junge Hunde geeignet, deren Verhalten man schon mit kleinen Impulsen steuern kann.

Mehrere Sinne ansprechen

Antibell Hunde-Ferntrainer

Quelle: PetTec

Die Hunde-Ferntrainer von PetTec (Bsp. Antibell) können aber auch noch mehr. Besonders „schwere Fälle“ gewöhnen sich schnell an die Vibration und können diese im Zweifelsfall auch ignorieren. Für diesen Typ Hund gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten. Ein erweiterter Ferntrainer übermittelt mit der Vibration zeitgleich ein Tonsignal. Nicht zu laut, aber auch nicht zu leise, um seine Wirkung wie gewünscht zu entfalten. Auch der Ton wird über eine handliche Fernbedienung gesteuert und gilt als mittlerer Weg beim Hundetraining.

Sollte Ihr Hund auch darauf mit der Zeit nicht mehr reagieren, gibt es noch den „Überraschungseffekt Deluxe“. Dabei wird ein geruchloses Spray auf Knopfdruck ausgelöst. Der Hund wird davon berührt und erschrickt für einen kurzen Moment. Eine ideale Möglichkeit, um ihn unter Kontrolle zu bringen, wenn er wieder einen Fahrradfahrer oder Nachbars Hund am Zaun angreifen wollte.

Tags: , ,