You are here: Home > Tierverzeichnis > Haushuhn

Haushuhn

Das klassische Haushuhn gehört zur Familie der Fasanenartige. Zudem ist es der Ordnung der Hühnervögel zugehörig. Das Haushuhn ist eine Zuchtform, wobei es in der heutigen Zeit unter vielen verschiedenen Hühnerrassen zu unterscheiden gilt. Jede Rasse besitzt charakteristische Merkmale, wodurch die Unterscheidung der einzelnen Rassen leichter fällt.

Das Haushuhn konnte sich auf der gesamten Welt etablieren und wird in häufigen Fällen als Nutztier gehalten. Vor allem bei landwirtschaftlichen Betrieben erfreuen sich die Hühner an einer großen Beliebtheit. Dies hat gleich mehrere Gründe. Als Nutztier versorgt das Haushuhn den Menschen mit Eiern und natürlich auch Fleisch. Gerade aus diesem Aspekt wurden verschiedene Hühnerrassen gezüchtet.

Huhn Aussehen

Das Haushuhn kann eine Größe von bis zu 40 Zentimetern erreichen. Natürlich spielt auch die Größe der Rasse eine Rolle. Bei dem Gewicht der Hühner kann es zu großen Unterschieden kommen, denn hier ist entscheidend, für welchen Zweck die Hühner gehalten werden und welche Wahl bezüglich der Hühnerrasse getroffen wurde. Hühner, die zum Eierlegen gehalten werden, sind in der Regel leichter als solche, die zur Produktion von Fleisch in die Zucht integriert sind. So kann das Gewicht der Hühner zwischen 1,5-5 Kilogramm betragen.

Experten gehen davon aus, dass die Haushühner ursprünglich von dem Burma-Bankivahuhn abstammen. Dies würde bedeuten, dass Haushühner ihren Ursprung in Asien haben. Einige Funde haben belegt, dass die Hühnerzucht durch den Menschen schon seit vielen Hundert Jahren stattfindet. Daher ist es absolut nicht verwunderlich, dass sich die Hühner über die ganze Welt verbreiten konnten und dabei zahlreiche Zuchtformen entstanden sind. Die Färbung des Gefieders kann variieren. Charakteristisch ist jedoch der rote Kamm der Hühner.

Haushuhn Haltung

flickr @ Gruban

Hühner Haltung

Bei der Haltung des Haushuhns gibt es verschiedene Varianten. Die Hühner können zum Beispiel in Freilandhaltung, Freigehegen oder in Legebatterien gehalten werden. Die allgemein bekannte Hackordnung sorgt unter den einzelnen Hühnern dafür, dass die Rangordnung in der Gruppe geregelt ist. Da es sich bei dem Haushuhn um ein sehr soziales Tier handelt, werden die Hühner in kleinen bis sehr großen Gruppen gehalten.

Haushuhn Ernährung

Das Haushuhn bevorzugt eine recht abwechslungsreiche Ernährung und pickt dabei beinahe alles auf, was das Tier auf oder im Erdboden vorfinden kann. Zu den Leibspeisen der Hühner zählen unter anderem Gras und Körner. Auch Gemüse und Obst wird gerne verspeist. Das Haushuhn verschmäht auch tierische Kost nicht und so ist häufig zu beobachten, dass ein Wurm oder eine Schnecke verspeist wird. Wenn sich die Gelegenheit bietet, frisst das Huhn auch eine Maus.

Quelle: http://www.huehner-haltung.de/

Helfen Sie der Welt der Tiere mit einer Spende an Greenpeace:



Greenpeace

Tags: , , , ,

One Response to “Haushuhn”

  1. Homepage sagt:

    … [Trackback]…

    […] Read More Infos here: die-welt-der-tiere.de/haushuhn/ […]…